Baufinanzierung

erstberatungBaukosten

Jedes Bauvorhaben ist anders und die Baukosten variieren entsprechend. Eine erste Einschätzung der Kostendimensionen können Beispielrechnungen geben. Im Rahmen der Beratung und Entwurfsplanung erstellt Ihnen Ihr Architekt eine auf ihr Bauvorhaben zugeschnittene Kostenschätzung, welche später Grundlage für die Einholung von Angeboten und die Vergabe von Aufträgen an ausführende Firmen ist.

Die Erfahrung zeigt, dass sich Baukosten im Vorfeld selten hundertprozentig vorhersagen lassen, so dass Abweichungen zur ursprünglichen Schätzungen bei der Finanzierung berücksichtigt werden sollten.

Immobilienkredit

Im Regelfall werden Bauvorhaben aus einer Mischung aus bestehendem Kapital und Kredit finanziert. Die Höhe des Kredites richtet sich nach der Bonität des Bauherren sowie der vorhandenen Sicherheiten, die für den Kredit hinterlegt werden können (Im Normalfall ist dies das Bauobjekt selbst). Da die Ausfallquote für Immobilienkredite gering ist, gibt es oft günstige Zinsen für Bauvorhaben. Immobilienkredite gibt es für private und gewerbliche Zwecke.

Förderung

Für verschiedene Bauvorhaben oder Teilaspekte davon gibt es nationale und regionale Förderungen in Form von Zuschüssen oder Darlehen, die Bauherren bei der Finanzierung berücksichtigen sollten.

Wir haben Ihnen eine Übersicht über Förderungen für Bauvorhaben in der Region für verschiedene Bauvorhaben zusammengestellt

Steuerabschreibung

Neubauten und Modernisierungen lassen sich in den Jahren nach Fertigstellung von der Steuer absetzen. Im Normalfall liegt die Abschreibung zwischen 2 bis 3 Prozent der Baukosten im Jahr. Die genauen Regelungen dazu sind in der Immobilien Absetzung für Abnutzung (AfA) festgelegt.

[promo-headline][promo-erstberatung][promo-baubewertung]
architekadmin