Kann ich eine Garage genehmigungsfrei näher als 3,0 m an die Grundstücksgrenze bauen?

Ja, es ist möglich, wenn die Firsthöhe des Gebäudes nicht höher als 3,00 m ist und wenn die entlang der Grundstücksgrenzen verlaufenden Außenwände insgesamt nicht länger als 15,00 m sind. Wobei die Länge zu einem Nachbargrundstück im einzelnen 9,00 m nicht überschreiten darf. Das gilt jetzt für Garagen und Carports an jeder Stelle im Abstandsbereich von 3,00 m zum Nachbargrundstück. Die bisherige Regelung bei der nur genau auf der Grundstücksgrenze gebaut werden durfte, wurde in der Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung v.15. Juli 2008 dahingehend verändert.

Grundsätzlich gilt für die Genehmigungsfreiheit von Garagen und Carports:

  • Die Grundfläche muss kleiner als 50 m² sein
  • Sie müssen zu einem Wohngebäude auf dem gleichen Grundstück gehören, jedoch nicht direkt an das Wohnhaus gebaut sein
  • Im Bereich eines geltenden Bebauungsplanes sind auch Grundflächen bis 150 m² statthaft.

Weiters zu genehmigungsfreien Bauvorhaben beim Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg


architekadmin

Schreibe einen Kommentar