Geschäftstelle der GWV und Wohnungen der alten Sparkasse eingeweiht


Das Wohn- und Geschäftshaus Markt 7-9 in Wittstock wurde nach einjähriger Umbauzeit fertiggestellt. Am 9. Februar 2012 wurde die im Erdgeschoss liegende Geschäftstelle des Bauherrn, der GWV Wittstock, feierlich eingeweiht. Die zehn Wohnungen in den Obergeschossen sind bereits bezogen. In den kommenden Wochen wird das Haus noch einen Fassadenanstrich bekommen und der Hof gestaltet werden. Für die Mieter gibt es in

Wohnungen alte Sparkasse


Umbau der alten Sparkasse in Wittstock – Geschäftsstelle der Gebäude und Wohnungsverwaltung Wittstock sowie altengerechte Wohnungen mit Niedrigenergiehausstandard

question mark

Mein Haus befindet sich in einem denkmalgeschützten Bereich, was muss ich bei den Bauarbeiten beachten?


Für Maßnahmen der Instandhaltung, Instandsetzung und auch Modernisierung, ohne Veränderung der statischen Konstruktion, ist keine Baugenehmigung erforderlich. Allerdings benötigt man bei allen Veränderungen, die die äußere Gestalt des Hauses betreffen (auch Farbanstriche), eine sanierungsrechtliche Genehmigung der Stadt. Sowohl in einer Baugenehmigung als auch in der sanierungsrechtlichen Genehmigung sind dann die konkreten Forderungen des Denkmalschutzes für

Wohnanlage Kuhstraße


Umbau Umbau eines Mehrfamilienhauses – Wohnungen mit unterschiedlichen Größen und Gemeinschaftseinrichtungen nach Niedrigenergiehaus-Standard